Bernhard Fuchs über Bollywoods "gendered emotion" (14)

In der von Elisabeth Timm (Wien) geleiteten Sektion "Medien – Öffentlichkeit – Geschlecht" startete Bernhard Fuchs (Wien) mit einem Vortrag "Gender in Motion? Zur öffentlichen Rezeption transnationaler Kultur am Beispiel des Bollywood-Kinos".

Fuchs
Ausgehend von der "Beschleunigung und Ausweitung transnationaler Ethnoscapes und Mediascapes (Appadurai)" lenkte er die Aufmerksamkeit auf "damit einhergehende Grenzüberschreitungen" bei denen "ethnische, kulturelle und mediale Ströme" keineswegs parallel und in einheitlichen Bahnen fließen.
Unter anderem fragte er danach, wie das deutschsprachige Publikum Bollywood rezipiere und auf dessen Geschlechterrollen-Klischees reagiere?
Er betonte, dass die patriarchalen Strukturen der Bollywood-Romanzen meist kritisch beurteilt würden, im Vordergrund stünde der Traum von der wahren, großen Liebe, welche über alle Widrigkeiten triumphiert. Gefragt nach dem Grund für die Beliebtheit Bollywoods in Deutschland erklärte der indische Star Shahrukh Khan in einem Interview, es sei für die Deutschen wohl so etwas wie ein Knopf zum Weinen. Primär ginge es demnach um ein emotionales Erlebnis. Schließlich fasste Bernhard Fuchs seine Ergebnisse in einem Wortspiel zusammen. Das im Titel formulierte "Gender in Motion?" wandelte sich zur Feststellung einer "Gendered Emotion".

Photo: http://gallery.bilder-buecher-bytes.de/

Trackback URL:
http://technikforschung.twoday.net/stories/4295403/modTrackback

Ein Weblog mit Informationen und Meinungen rund um Fragen der Kulturwissenschaftlichen Technikforschung

User Status

Du bist nicht angemeldet.
Aktuelle Beiträge

Tagungsband "Bewegtbilder...
Ute Holfelder / Klaus Schönberger (Hrsg.) Bewegtbilder...
amischerikow - 30. Jun, 15:29
Elektrizität
Die Ausgabe 30.4 (November 2015) der Zeitschrift Cultural...
amischerikow - 21. Nov, 12:23
Du warst schneller,
mein Lieber ;-)
vabanque - 21. Sep, 19:03
Tagung “Bewegtbilder...
Donnerstag, 29.10.2015, 14 Uhr - Samstag, 31.10.2015,...
amischerikow - 20. Sep, 13:43
Roboter im Film
http://www.zeit.de/kultur/ film/2015-04/ex-machina-fi lm-android-roboter
amischerikow - 21. Apr, 13:40
Trauern in der Online-Version
Prof. Dr. Norbert Fischer über digitale Trauerportale...
amischerikow - 18. Feb, 10:49
Robo-Bar
https://www.wired.de/colle ction/latest/ausgabe-0215- robo-mit-schuss
amischerikow - 14. Feb, 16:36
Suche

 
Publikationen aus dem Forschungskolleg










Gerrit Herlyn
Deutungsmuster und Erzählstrategien bei der Bewältigung beruflicher Krisenerfahrungen In: Seifert, Manfred/Götz, Irene/Huber, Birgit (Hg.): Flexible Biographien. Horizonte und Brüche im Arbeitsleben der Gegenwart. Frankfurt u. a. 2007, S. 167-184.








Anika Keinz, Klaus Schönberger und Vera Wolff (Hrsg.)
Kulturelle Übersetzungen
Credits

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 
RSS Box

Status

Online seit 4772 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Aug, 02:00



About
AusDemForschungskolleg
authentizität@gesellschaft
Blog-Talk
CallForPapers
ComputerNutzungenSpiele
dgvKongress2007
dgvKongress2009
Gender
JobsStipendienUsw
KinderMedien
kommunikation@gesellschaft
Konferenzberichte
Kongress2005
Kongress2007
Kongress2012
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren